Kieferorthopädie

Erwachsene

Kieferorthopädie für Erwachsene ist grundsätzlich möglich und unabhängig vom Alter auch bei vorhandenen Füllungen oder Zahnersatz wie z. B. Kronen durchführbar.

Im ersten Beratungsgespräch gehen wir auf Ihre Fragen und Wünsche ein.

Nach einer Untersuchung der Zahn- und Kieferfehlstellung besprechen wir mit Ihnen, ob für eine Gesamtplanung Röntgenbilder, Fotos und Zahnabdrücke genommen werden müssen und erstellen einen individuellen Heil- und Kostenplan für sie. Bitte bringen Sie schon vorhandene Röntgenbilder oder Kiefermodelle zu diesem Termin mit.

Wichtige Voraussetzung für eine Zahnstellungskorrektur sind gesundes Zahnfleisch (Parodont) sowie kariesfreie Zähne auch mit Füllungen oder Kronen.

Film: Fa. Scheu: moderne und schonende Zahnkorrektur durch transparente herausnehmbare Kunststoffschienen (Clear-Aligner).

Abhängig von der Zahnfehlstellung gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

Eine nahezu unsichtbare Korrektur ist mit durchsichtigen Schienen (Clear-Aligner). Alternativ gibt es zahnfarbene Keramikbrackets, die statt der Metallbrackets auf der Aussenseite der Zähne befestigt werden.

Ab dem 18. Lebensjahr ist die kieferorthopädische Behandlung keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung mehr. Eine Ausnahme der gesetzlich Krankenversicherung ist die Behandlung von schweren Kieferfehlstellungen, deren Korrektur einen zusätzlichen kieferchirurgischen Eingriff (Dysgnathie-Operation) erfordert.

In unserer Praxis betreut sie die Kieferorthopädin Dr. Christiane Neuhaus-Pawlak. Sie ist Fachzahnärztin für Kieferorthopädie.

Für den „Rundumschutz“ ihrer Zähne sind unsere zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen und auf Wunsch die Zahnärzte & Zahnärztinnen in unserer Praxis für sie da. Damit Ihre Zähne nach Abschluß der kieferorthopädischen Behandlung im vollen Glanz erstrahlen, empfehlen wir regelmäßig professionelle Zahnreinigungen durchführen zu lassen. Denn bekanntlich ist die Zahnpflege während der Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange schwieriger durchzuführen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Zahnärzten ist insbesondere bei Fragen für zukünftige Weiterbehandlungen wie Zahnumformungen, Lückenschluss oder notwendige Implantate eine optimale Therapieplanung gegeben.

Scroll to Top